Das tolle Konzept der “Hilfslehrer“

Aufgrund der hohen sozialen und finanziellen Barrieren ist es nicht vielen Menschen in Ghana vergönnt ein Studium zu absolvieren. Dementsprechend herrscht (vor allem im Norden Ghanas) ein erhebliches Lehrkräftedefizit. An diesem Punkt setzt das Hilfslehrerprogramm an. Junge Abiturienten werden hierbei noch vor ihrem Studium als Grundschullehrer eingesetzt. Dies hat zum einen den Vorteil, dass der Lehrkräftemangel reduziert wird und zum anderen, dass den Abiturienten die Möglichkeit geboten wird, ein finanzielles Fundament für ihr zukünftiges Studium zu schaffen

Kommentieren ist momentan nicht möglich.